F.C. Flick Stiftung
gegen Fremdenfeindlichkeit,
Rassismus und Intoleranz

Aufgabe der Friedrich Christian Flick Stiftung ist die Förderung der internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens, um so dem Rechtsextremismus und der Gewalt von Jugendlichen entgegenzuwirken.

 

Steh-auf-Preis

 

Musik schafft Perspektive

 

Erich-Zeigner-Haus - Ein Ort gelebter Zivilcourage

 

Schöner leben ohne Nazis

 

Straßenfußball für Toleranz - Tore für Demokratie

Förderung

Die Stiftung unterstützt vorrangig Vorhaben in den fünf neuen Bundesländern und in Berlin. Die Stiftung unterstützt dabei Projekte von und für Kinder und Jugendliche ab dem Vorschulalter bis zu einem Alter von Anfang zwanzig Jahren.

Dritte Veranstaltung im Rahmen der Dialogreihe „Tu’ was gegen Antisemitismus!“ – Ein Gespräch mit Jugendlichen aus dem Soldiner Kiez

| Allgemeine Meldungen | No Comments
Bereits zum dritten Mal ist die Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales, Sawsan Chebli im Rahmen der Dialogreihe „Tu’ was gegen Antisemitismus!“ in…

“Schöner leben ohne Nazis” Festival in den Neuen Kammerspielen Kleinmachnow

| Allgemeine Meldungen | No Comments
Anlässlich der anstehenden Landtagswahlen in Brandenburg veranstalten die Neuen Kammerspiele Kleinmachnow mit dem Aktionsbündnis Brandenburg ein "Schöner leben ohne Nazis" Festival. (mehr …)

Spendenkampagne für “Schöner leben ohne Nazis” gestartet

| Allgemeine Meldungen | No Comments
+++SPENDENKAMPAGNE+++ Die Entwicklungen auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene zeigen: Rechtspopulisten und Rechtsradikale haben zwei Gesichter: (mehr …)
Partner der Stiftung