Skip to main content
 

F.C. Flick Stiftung
gegen Fremdenfeindlichkeit,
Rassismus und Intoleranz

Aufgabe der Friedrich Christian Flick Stiftung ist die Förderung der internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens, um so dem Rechtsextremismus und der Gewalt von Jugendlichen entgegenzuwirken.

 

„Antisemitismus – Verschwörungsmythen – Israel-Bashing“ – Fortbildung für Lehrer*innen

 

Verankerung der Bekämpfung von Antisemitismus in der Landesverfassung Brandenburgs

 

AugenZeugen – „Es ist nicht leicht, sich zu erinnern und schwer, zu vergessen!“ – Überlebensgeschichten der Shoa

 

Musik schafft Perspektive

 

Erich-Zeigner-Haus - Ein Ort gelebter Zivilcourage

 

Schöner leben ohne Nazis

 

Straßenfußball für Toleranz - Tore für Demokratie

Förderung

Die Stiftung unterstützt vorrangig Vorhaben in den fünf neuen Bundesländern und in Berlin. Die Stiftung unterstützt dabei Projekte von und für Kinder und Jugendliche ab dem Vorschulalter bis zu einem Alter von Anfang zwanzig Jahren.

Lesung: „Mod Helmy – Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete“

| Allgemeine Meldungen | No Comments
Der Autor und Journalist Igal Avidan liest aus seinem Buch „Mod Helmy - Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete“. (mehr …)

Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus 2023

| Allgemeine Meldungen | No Comments
Der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust, der jeweils am 27. Januar stattfindet (mehr …)

Schabbat – Sonntag – Ruhetag

| Allgemeine Meldungen | No Comments
Seit vielen Jahren besucht Arie Rosen Schulen in Deutschland (mehr …)
Partner der Stiftung