Skip to main content
 

F.C. Flick Stiftung
gegen Fremdenfeindlichkeit,
Rassismus und Intoleranz

Aufgabe der Friedrich Christian Flick Stiftung ist die Förderung der internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens, um so dem Rechtsextremismus und der Gewalt von Jugendlichen entgegenzuwirken.

 

„Antisemitismus – Verschwörungsmythen – Israel-Bashing“ – Fortbildung für Lehrer*innen

 

Aufnahme eines Staatsziels zur Bekämpfung von Antisemitismus in die Landesverfassung Brandenburgs

 

AugenZeugen – „Es ist nicht leicht, sich zu erinnern und schwer, zu vergessen!“ – Überlebensgeschichten der Shoa

 

Musik schafft Perspektive

 

Erich-Zeigner-Haus - Ein Ort gelebter Zivilcourage

 

Schöner leben ohne Nazis

 

Straßenfußball für Toleranz - Tore für Demokratie

Förderung

Die Stiftung unterstützt vorrangig Vorhaben in den fünf neuen Bundesländern und in Berlin. Die Stiftung unterstützt dabei Projekte von und für Kinder und Jugendliche ab dem Vorschulalter bis zu einem Alter von Anfang zwanzig Jahren.

Auftakt für die Ausbildung der Jugendguides

| Allgemeine Meldungen | No Comments
Im Rahmen des Projekts re<<member lernen die angehenden Jugendguides in den nächsten Monaten verschiedene Methoden der lokalen Geschichtsarbeit und -vermittlung kennen. (mehr …)

Bundesweiter Aktionstag für Demokratie – #WirSindDieBrandmauer

| Allgemeine Meldungen | No Comments
Unter dem Motto #WirSindDieBrandmauer ruft das Bündnis "Potsdam bekennt Farbe" auf eine Menschenkette um den Landtag Brandenburg zu bilden. (mehr …)

Film über Kindertransport-Initiative veröffentlicht

| Allgemeine Meldungen | No Comments
Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktags hat die Organisation „The International March of the Living“ einen Dokumentarfilm über die Kindertransport-Initiative veröffentlicht. (mehr …)
Partner der Stiftung