F.C. Flick Stiftung
gegen Fremdenfeindlichkeit,
Rassismus und Intoleranz

Aufgabe der Friedrich Christian Flick Stiftung ist die Förderung der internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens, um so dem Rechtsextremismus und der Gewalt von Jugendlichen entgegenzuwirken.

 

Musik schafft Perspektive

 

Erich-Zeigner-Haus - Ein Ort gelebter Zivilcourage

 

Schöner leben ohne Nazis

 

Straßenfußball für Toleranz - Tore für Demokratie

Förderung

Die Stiftung unterstützt vorrangig Vorhaben in den fünf neuen Bundesländern und in Berlin. Die Stiftung unterstützt dabei Projekte von und für Kinder und Jugendliche ab dem Vorschulalter bis zu einem Alter von Anfang zwanzig Jahren.

Aufgrund des durch die Corona-Pandemie bedingten Lockdowns ist eine Antragstellung erst wieder ab dem 01.06.2021 möglich.

Projektantrag

Verwendungsnachweis

Ausstellungseröffnung “Ich bin ein Frankfurter” im Museum Viadrina

| Allgemeine Meldungen | No Comments
Für kurze Zeit war die Ausstellung "Ich bin ein Frankfurter" bereits im vergangenen Jahr zu sehen (mehr …)

Zum Bau der Synagoge in Potsdam

| Allgemeine Meldungen | No Comments
Am 26. März berichtete Carsten Dippel von RBB Kultur vom Bau der Synagoge in Potsdam (mehr …)

Tat-Orte markieren – Menschen (ge)denken – Orte nationalsozialistischer Verbrechen sichtbar machen!

| Allgemeine Meldungen | No Comments
Unter dem Titel " Tat-Orte markieren - Menschen (ge)denken" ruft der Landesjugendrung dazu auf Orte nationalsozialistischer Verbrechen sichtbar zu machen. (mehr …)
Partner der Stiftung