All Posts By

F.C. Flick Stiftung

Erklärung des Ehrenbürgers der Lutherstadt Wittenberg Friedrich Schorlemmer zum 9. November 2018

By | Allgemeine Meldungen

Eine Weltstadt des Friedens wollen wir sein: gastfreundlich, weltoffen, vorurteilsfrei, gesprächsfähig, wachsam, friedfertig. Wir wollen andere tolerieren und wir wünschen uns, dass andere auch uns tolerieren. Das ist im Alltag manchmal nicht leicht für beide Seiten, für Einheimische wie für Zugewanderte. Unterschiedliche Erfahrungen, Prägungen, Lebenskulturen treffen aufeinander – bereichernd und konfliktreich. Weiter

Bundespräsident Steinmeier besucht das PolenMobil

By | Allgemeine Meldungen

Das Projekt „PolenMobil“ vom Deutschen Polen-Institut war eines der geladenen Projekte am diesjährigen Sommerfest des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.
Die zwei Tage im Garten von Schloss Bellevue wurden sehr ereignisreich; Hunderte von Besuchern haben am Stand vorbeigeschaut, sich über das Projekt „PolenMobil“ informiert und viel Zuspruch und Ermunterung ausgesprochen.
Der Höhepunkt war natürlich der Besuch von Bundespräsident Steinmeier, dem das Projekt ausführlich vorstellt werden konnte.

Dr. Friedrich Schorlemmer anlässlich des Weltfriedenstages

By | Allgemeine Meldungen

Eine befriedete Welt ist möglich – Zur Erinnerung an den Weltfriedenstag

Friedrich Schorlemmer Juli 2018

Unsere Welt ist im Aufruhr. Das Ferne rückt uns nahe. Was gilt noch im zwischenstaatlichen Verkehr? Und welche Auswirkungen hat die Unzuverlässigkeit und Brüchigkeit eingegangener (internationaler!) Verpflichtungen, unterschriebener Verträge, gegebener Versprechen, geteilter Träume? Welche grundlegenden Auswirkungen wird der Zerfall  auf den regionalen, den lokalen und den personellen Ebenen haben?! Die auf Freiheit, Gerechtigkeit, Frieden basierte Globalisierung steht in dramatischer Weise auf dem Prüfstand. Read More

Erfolgreicher Deutsch-Russischer Brückenschlag

By | Allgemeine Meldungen

Der Deutsch-Russische Brückenschlag ist geglückt! Eine Vielzahl an begeisterten Jugendlichen unterschiedlicher Nationen nehmen parallel zur Fußball-WM an der russischen Straßenfußball-Tour teil – organisiert von dem Landesportbund Brandenburg, der Deutschen Sportjugend, der F. C. Flick Stiftung, dem Deutschen Fußballbund, dem Deutsch-Russischen Forum, dem Auswärtigen Amt sowie der Landesregierung Brandenburg.