Im Gedenken an Michael Maor

Mit großer Bestürzung mussten wir erfahren, dass Michael Maor im Alter von 86 Jahren in der gestrigen Nacht verstorben ist. Die Stiftung war dem Holocaust-Überlebenden, der auch bei der Ergreifung Adolf Eichmanns eine wichtige Rolle spielte, über viele Jahre im Rahmen seiner Tätigkeit als Zeitzeuge eng verbunden. Höchst engagiert berichtete er der jungen Generation aus seinem bewegten Leben und trug somit zu einer gelebten Erinnerungskultur bei. Die Stiftung ist ihm für sein großes Engagement zutiefst dankbar.

Bild: © Joachim Liebe