„Wie im falschen Film“ fühlte sich Otto Addo als er in den 90er Jahren seine ersten Erfahrungen mit Rassismus auf dem Fußballfeld machte.

Auch heute ist Diskriminierung aufgrund von Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe oder sexueller Orientierung noch Alltag in Deutschland – im Stadion wie andernorts.

Show Racism the Red Card hat Fußballerinnen, Profis wie Amateure, zu Ihren Erfahrungen befragt.

Lesen Sie hier mehr über das Projekt

Broschüre Wie im falschen Film

www.theredcard.de