Siftungsrat Moritz Flick kickt für Toleranz in London

Unter dem Titel “Straßenfussball für Toleranz” hat die Sportjugend ein erfolgreiches Konzept entwickelt Sport und Toleranz miteinander zu verbinden. Im Rahmen des Besuchs der brandenburgischen Landesregierung in England, richtete die Brandenburgische Sportjugend am 04. Oktober ihr bekanntes Straßenfussball-Turnier diesmal an der Deutschen Schule in London aus. Gemeinsam mit Mitgliedern der Landesregierung kickte Stiftungsrat Moritz Flick für Toleranz und Weltoffenheit.