Vom 15. bis zum 28. März findet wieder die internationale Woche gegen Rassismus statt. Koordiniert wird sie von der Stiftung gegen Rassismus. Die Auftaktveranstaltung findet digital am 15. März 2021 um 17 Uhr statt. Sie wird eröffnet durch die Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung gegen Rassismus, Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth. Hauptreferent ist der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet. Darüber hinaus wird es eine Podiumsdiskussion mit Abraham Lehrer (stellv. Vorsitzender des Zentralrates der Juden), Jagoda Marinic (Schriftstellerin / Interkulturelles Zentrum Heidelberg) und Prof. Dr. Heribert Prantl (Süddeutsche Zeitung) geben, moderiert von Hadija Haruna-Oelker. Einen musikalischen Beitrag wird zudem das Romeo Franz Ensemble leisten.

Hier geht es zur Auftaktveranstaltung.