Gestern am 13. April 2016 fand die Premiere des Films “Chika – die Hündin im Ghetto” statt. Das von der Trikk17 GmbH umgesetzte und von der F.C. Flick Stiftung geförderte Filmprojekt basiert auf dem gleichnamigen Buch von Batsheva Dagan (geboren 1925, jüdischer Herkunft und Shoa-Überlebende), das das Thema Holocaust behutsam kleinen Kindern vermittelt.

Weitere Informationen können unter folgendem Link abgerufen werden: Chika – die Hündin im Ghetto