Demokratie vor Ort stärken – Open Air Konzert “Laut und Bunt” in Halberstadt am 26.09.2015

In Zeiten wachsender Flüchtlingsströme können wir eine bemerkenswertes Engagement in der Zivilbevölkerung feststellen, die tatkräftig versucht den Flüchtlingen in verschiedensten Belangen zur Seite zu stehen. Leider lässt sich auf der Gegenseite auch ein Wiedererstarken rechtsextremer Ressentiments beobachten. Rechtsextreme Parteien und Bürgervereinigungen versuchen durch Konzerte, Demonstrationen oder sogar Gewalttaten ihre menschenverachtenden Ideologie zu verbreiten.

Aus diesem Grunde möchte das Ministerium für Inneres und Sport in Sachsen-Anhalt ein Zeichen für Toleranz und Weltoffenheit setzen. In Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung und zahlreichen anderen Partnern, zu denen auch die F.C. Flick Stiftung gehört, soll es am 26.09 2015 eine große Veranstaltung in Halberstadt geben, die zusätzlich von einem Open-Air-Konzert umrahmt werden soll. Im Rahmen der Veranstaltung sollen die zahlreichen Bemühungen der Bürgerinnen und Bürger, die sich aufopferungsvoll für Flüchtlinge einsetzen und eingesetzt haben, gewürdigt werden.

Näher Informationen können dem angehängten Infoblatt entnommen werden.