Vorsitzende

Dr. Charlotte von Koerber

Dr. Charlotte von Koerber ist Kunsthistorikerin und lebt seit kurzem in Berlin. Sie war verheiratet und hat drei erwachsene Töchter.
Vor dem Umzug nach Berlin hat sie mit ihrem verstorbenen Mann 27 Jahre in der Schweiz gelebt und dort mehrere ehrenamtliche Funktionen innegehabt – wie z.B. Gründungsmitglied der „Right Livelihood Foundation Schweiz“, Initiatorin und Gründungsmitglied der „Stella Maris Foundation“ und jahrelanges Vorstandsmitglied (davon 7 Jahre als Präsidentin) der Kunsthalle Zürich.

Seit 2021 ist Frau von Koerber Vorsitzende des Stiftungsrates. Davor hatte sie 3 Jahre den stellvertetenden Vorsitz inne.