Stolpe zur Wahl: Zu wenig Sensibilität für Ost-West-Unterschied

Eintrag von Stiftung für Toleranz 2. Oktober 2017 Allgemeine Meldungen, Interview
LogoWeb

Für Ex-Ministerpräsident Manfred Stolpe (SPD) zeigt sich in den Wahlergebnissen bundesweit unzureichendes Feingefühl für Ost-West-Unterschiede. „Ausblutende und frustfördernde Landstriche“ dürften nicht sich selbst überlassen werden – in ganz Deutschland.

Zum vollständigen Artikel (externer Link)

Quelle: MAZ (www.maz-online.de)